Laden

Sadhana

Sadhana (Sanskrit: साधन sādhana n. und साधना sādhanā f.) bedeutet im Wortsinn „reich“ und bezeichnet im Yoga den Übungsweg und die spirituelle Praxis. Als zentraler Begriff steht Sadhana für alle spirituellen Praktiken und geistigen Übungen, die dazu dienen die höchste…

Vairagya

Im Yoga Sutra 1.14 zeigt Patanjali den Lernprozess des Übungsweges (Sadhana) auf: Zuerst bedarf es Beharrlichkeit und Ausdauer (Abhyasa) Um den Übungsweg weiter zu beschreiten, ist es wesentlich gegenüber Stagnation oder Rückschritten Gleichmut/Gelassenheit (Vairagya) zu üben, Im Beitrag Sadhana ist beschrieben, welche Voraussetzungen unsere…