Laden

Sanskrit

Sanskrit gilt als heilige Sprache der Inder: Die Veden als heilige Schrift sind in Sanskrit verfasst, auf denen die vedische Kultur und der Hinduismus aufbauen. 

Sanskrit ist daher auch die Sprache des Yoga und vermutlich die älteste Sprache, die heute noch gesprochen wird. Die Wortbedeutung von Sanskrit ist „verfeinert – gebildet und fein“, da Sanskrit eine Sprache mit vielschichtigen Nuancen ist.

Die Silben des Sanskrit-Alphabets sollen lt. Überlieferung die kosmischen Urklänge enthalten, aus denen das Universum entstanden ist. Daher beinhaltet Sanskrit die kosmischen Energien und gilt als kosmische Energie in Form von Sprache. Daraus erklärt sich auch die Bedeutung und Kraft von in Sanskrit rezitierten Mantras/Mantren.

Sanskrit: Sprache der Bhagavad Gita, Veden, Upanishaden

Kenner sagen, dass die Übersetzungen der Bhagavad Gita, Yoga Sutren usw. nicht an das Original der Sanskrit-Schriften heranreichen. Dies erklärt sich nach der Definition als Klangsprache schon daraus, dass der Klang und die daraus folgende Kraft nur bei Rezitation in der Originalsprache spürbar werden kann.

 

 

Ähnliche Einträge