Laden

Sadhana

Sadhana (Sanskrit: साधन sādhana n. und साधना sādhanā f.) bedeutet im Wortsinn „reich“ und bezeichnet im Yoga den Übungsweg und die spirituelle Praxis. Als zentraler Begriff steht Sadhana für alle spirituellen Praktiken und geistigen Übungen, die dazu dienen die höchste…

Sanskrit

Sanskrit gilt als heilige Sprache der Inder: Die Veden als heilige Schrift sind in Sanskrit verfasst, auf denen die vedische Kultur und der Hinduismus aufbauen.  Sanskrit ist daher auch die Sprache des Yoga und vermutlich die älteste Sprache, die heute noch…

Shruti

Als „Shruti“ (das Gehörte) gelten als Weisheiten, welche die Rishis (Weisen) direkt (vom Göttlichen) „gehört“ haben. Diese „gehörte“ Gesänge bezeichnen die Offenbarungen, die Rishis (Weisen) empfangen haben und in den Veda/die Veden eingegangen sind. Diese Schriften berichten von der zeitlosen Offenbarung berichten und sind daher…

Surya Namaskar

Der Sonnengruß (Sanskrit: Surya Namaskar) ist eine aufeinander abgestimmte Abfolge von 12 Yoga-Übungen,die fließend miteinander verbunden werden. Diese werden als eine dynamische Übungsfolge mehrmals wiederholt. Die körperlichen, psychischen und physische Wirkungen der einzelne „Asanas“ davon hat  Wirkung(en), die sich in Kombination…