Laden
Themen Stirnchakra Ajna

Stirnchakra: Unser drittes Auge

In der Mitte des Kopfes liegt das sechste Chakra: Das Stirnchakra ist der Sitz des Geistes und repräsentiert unsere ursprüngliche Macht und Seelenpräsenz. Dabei blickt das „Dritte Auge“ nach innen und verbindet uns mit der höheren Intuition und der Führung durch unsere Seele.

Themen Stirnchakra AjnaEtwas oberhalb und zwischen den Augenbrauen gelegen, schwingt das Stirnchakra in Resonanz zu den Farben indigoblau bis violett. Es wird auch das „Dritte Auge“ oder in Sanskrit „Ajna“-Chakra (Kommando, Befehl, unbegrenzte Macht) genannt. Das Ajna Chakra entspricht dem ganzen Gehirn, welches ja auch den ganzen Körper (und Geist) steuert. Es entspricht auch der Hypophyse, der „Meister-Drüse“ im Gehirn, welche die Funktion der anderen Drüsen mit steuert/beeinflusst.

Während der unbewusste Geist zwischen den unteren Chakren hin und her schwankt, verankert sich der erwachte Geist in der transzendenten Präsenz des Stirnchakras. Das Ajna Chakra ist der Sitz der reinen Präsenz der Seele. Es verbindet uns mit der höheren Intuition und der Führung durch unsere Seele. Es ist auch der Sitz des Bewusstseins, des höheren Geistes und der inneren Sicht.

Nachfolgend sind die wichtigsten Informationen und Zuordnungen das Stirnchakra oder Dritte Auge betreffend zusammengefasst:

Sind alle anderen Chakren geöffnet, vollendet sich so die Entwicklung und der Mensch öffnet sich endgültig dem göttlichen Bewusstsein und den höheren Dimensionen. Durch das Stirnchakra empfangen wir die Führung der Seele durch die Intuition, es wird deshalb auch als „Tor zur Seele“ bezeichnet. Ajna ist eines der wichtigsten Chakras für die spirituelle Entwicklung: Im Stirnchakra laufen die drei wichtigsten Nadis zusammen (Ida, Pingala, Sushumna) und vereinen sich zu einem Bewusstseinsstrom, der weiter zum Sahasrara Chakra fließt. Es ist als „Befehlschakra“ dem Gehirn zugeordnet und ist auch der Sitz des Geistes. Intuitives Wissen und höchste Erkenntnis werden durch dieses Chakra, dem Sitz ursprünglicher Macht und der Seele, erlangt. Ajna ist eines der wichtigsten Chakras für die spirituelle Entwicklung: Die meisten Yogis, besonders Jnanis, konzentrieren sich auf das Ajna Chakra und auf dessen Bija Mantra OM, und halten dort auch zur Zeit des Todes bewusst ihr Prana fest.

Die Themen des Stirnchakras (sechstes Chakra) sind:

  • Kommunikation mit der Seele, Intuition, innere Führung, höherer Verstand, Visionen, Phantasie, Präsenz, Telepathie
  • Farbe: dunkles Violett
  • Element: Geist
  • Sinn: Ajna Chakra für die außersinnliche Wahrnehmung
  • Zugehörige Drüse: Hirnanhangsdrüse (Hypophyse)
  • Indikatoren für Blockierungen:
    Personen, deren Stirnchakra nicht entwickelt ist, betrachten alles   verstandesgesteuerten, intellektuellen Ebene, Spiritualität hat wenig bis keinen Platz in ihrem Leben. Nur das Sichtbare, Messbare, Analytische wird als real akzeptiert, oft begleitete von Intoleranz gegen alles, was darüber hinaus geht.
    Die Gedanken kreisen oft um Ängste und Sorgen, was zu Orientierungslosigkeit und in der Folge zum Gefühl der Sinnlosigkeit führen kann. 
  • Illusionäre Wirklichkeiten, Alpträume, Wahnvorstellungen und Halluzinationen können Indikatoren für ein aktiviertes, aber stark gestörtes Stirnchakra sein.
  • Körperliche Auswirkungen einer Störung des Stirnchakras können sich  in Kopfschmerzen und Migräne, Gehirnerkrankungen, Augenleiden, Ohrenleiden, chron. Schnupfen und Nebenhöhlenentzündungen, aber auch Erkrankungen des Nervensystems und neurologische Störungen, Gedächtnisstörungen und Epilepsie äußern.
  • Mantra: OM (AUM)

Unterstützung des Stirnchakras durch verschiedene Räucherstoffe bzw. Aromen

  • wie zB Basilikum, Jasmin, Kampher, Sandelholz, Pfefferminze, Rosmarin, Immortelle, Weihrauch
  • Fastenformen wie zB Saftfasten, Teefasten, Gemüsebrühefasten…

Quellen:
www.chakren.net
www.lichtkreis.at
Innen.Außen: Das Yoga-Chakra-Buch von Elena Lustig und Annette Söhnlein

Die ersten fünf Chakren (von unten nach oben betrachtet):

1. Chakra:

2. Chakra:

3. Chakra:

4. Chakra (Mitte)

5. Chakra

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Eine Antwort schreiben