Laden
Energie Rauhnächte reinigen Yogagen

Reinigende Energie der Raunächte

Der Zeit der Wintersonnenwende (21. auf 22. Dezember) und ab Weihnachten wird eine besondere Energie zugeschrieben. So kannst du Raunächte/Rauhnächte für  einen achtsamen Start ins neue Jahr nutzen! Die Zeit des Jahresausklangs und des beginnenden neuen Jahres bietet auch eine wunderbare…

Patanjalis Yoga Sutra und der achtgliedrige Pfad

Seele-heilendes Purna-Mantra

Purna heißt „die aus der Unendlichkeit kommt, die in der Unendlichkeit Verwurzelte“. Purna ist auch „die Erfüllte“ bzw. „diejeinge die Erfüllung findet oder finden wird“. Es ist ein Shanti-Mantra, ein Heilmantra und Peace-Mantra. Im Wortsinne heißt „Purna“ Fülle, denn die nicht…

Intention Bauchgefühl Wissen Leonie

Nutze die Macht der Intuition

Wir alle kennen die positive Kraft, die mit dem Gefühl das „Richtige“ zu tun, einhergeht. Ohne lange zu überlegen, ist plötzlich klar: So und nicht anders! Eine Gewissheit, die wir fühlen und oft kaum erklären können. Unsere Intuition oder auch unser…

Bija chakra meditation Yogagen

Chakra-Meditation mit Bija-Mantren

Bella stellt uns die Chakra-Meditation mit Bija-Mantren vor, bei der alle Hauptchakras von unten nach oben visualisiert werden. Alternativ kannst du dich vor einem der Chakren-Flows auch auf eine Farbe konzentrieren… Wenn du ca. 45 Minuten mitbringst, kannst du jedes…

Meditation Petra u Leonie YogaGen

Meditation: In der Ruhe…

Wer sich in Meditation und anderen Achtsamkeitsübungen übt, tut sich und seinem Geist viel Gutes. Dabei geht um weit mehr als Entspannung – auch wenn Entspannung eine angenehme Begleiterscheinung eines ruhigen Geistes ist.  Die gute Nachricht: Jeder Mensch kann meditieren. Auch wenn…

Gayatri Mantra

Gayatri-Mantra für Erleuchtung

Das Gayatri-Mantra wendet sich an den Aspekt der Sonne (Savitri) und meint damit die „Sonne der Wahrheit“ am spirituellen Firmament. Gesungen wird es am besten zu den „drei Sadhyas“: Morgens, mittags und abends. Gayatri (Sanskrit für Hymnus) ist das Versmaß und benennt im Hinduismus die bedeutendste vedische Hymne, das Gayatri-Mantra. Die idealen Zeiten das…

Einfach machen oder sein lassen?

Du grübelst, ob es so richtig oder anders besser ist? Sollst du es tun – oder doch sein lassen? Klar ist: Wenn wir es nicht versuchen, werden wir es nicht wissen! Und noch etwas: Während wir überlegen, vergeht wertvolle Zeit….

Glücksbringende Zahl 108 Shiva YogaGen Pixabay nature-3157664_640

Warum aller guten Dinge 108 sind

108 gilt als eine Glück verheißende und bedeutende Zahl im Hinduismus. Weil die Zahl 108 in Indien als heilig gilt, hat jede indische Gottheit 108 Namen. Entdecke mehr! Shiva („Glücksverheißender“) als einer der wichtigsten Götter des Hinduismus tanzt seinen kosmischen Tanz mit…

Leonie und Petra YogaGen Yoga Innsbruck

Pranayama – bewusstes Atmen

Die beruhigende und reinigende Kraft des Atems: Erfahre wie bewusstes Atmen, Freiheit für den Geist bringt – und wie viel Energie in Prana und Qi stecken. Und natürlich in Pranayama… Indem du Yoga praktizierst und deine Atmung bewusst wahrnimmst, hast du bereits einen…

Prana und Pranayama

Die unsterbliche Kraft des Prana

Die beruhigende und reinigende Kraft des Atems: Wie bewusstes Atmen, Freiheit für den Geist bringt – und wie viel Energie in Prana und Qi stecken… Indem du Yoga praktizierst und deine Atmung bewusst wahrnimmst, hast du bereits einen wesentlichen Schritt gemacht:…